Der Verein Triebwerk sieht sich als Bindeglied

Der Verein Triebwerk sieht sich als Bindeglied zwischen Schule und Lehrbetrieben und möchte bei Schülern und Lehrpersonen die Vielfalt von Lehrberufen bewusster machen. Im Jahre 2007 wurde von der WISG Wirtschaftsregion St. Gallen, dem Gewerbeverband der Stadt St.Gallen in Absprache mit dem Amt für Berufsbildung und der Lehrerschaft der regionalen Oberstufenzentren die Tätigkeiten aufgenommen.

Der Verein Triebwerk erstellt jährlich in Absprache mit Lehrpersonen und Wirtschaftsvertretern den Massnahmenplan, wobei Aktivitäten wie die Workshops, Berufsbesichtigungen für Oberstufenschüler/Innen In Lehrbetrieben sowie Foren einen festen Bestandteil im Jahresplan sind. Der Verein ist ein fester Bestandteil im Berufswahlfahrplan im funktionalen Raum der Region Appenzell-St.Gallen­Bodensee geworden (rund 50 Gemeinden).

Zusätzlich sieht sich der Verein Triebwerk als Vernetzer zwischen Berufsbildner, Lehrpersonen und Berufsberatenden sowie als Förderer von Vermittlung von Wissen und Erfahrungen rund um die duale Berufsbildung.

Wir freuen uns über Ihr Share!
2018-04-17T13:31:38+00:00