Tutorials

Liebe Ausbildungsbetriebe
Liebe Berufsbildnerinnen und Berufsbildner

Im August starten die Berufe Sanitärinstallateur/in EFZ, Heizungsinstallateur/in EFZ und Spengler/in EFZ ihre Berufslehre nach der neuen Bildungsverordnung. Aus Sicht des Lehrbetriebs ergeben sich dabei einige Neuerungen.
Unsere Sektion plante diesen Frühling Schulungen und Informationsveranstaltungen für die Ausbildungsbetriebe in Bezug auf die neuen Bildungsverordnungen (BiVo) und Bildungspläne (BiPlan). Leider machte COVID-19 uns hier einen Strich durch die Rechnung und Präsenzschulungen sind nahezu unmöglich. Damit Sie dennoch einen guten Start mit der neuen BiVo hinlegen können, haben wir für Sie diese Toutorial-Videos erstellt.

Die Ziele dieser Videos sind:

  • Sie kennen die Neuerungen der revidierten Ausbildung.
  • Sie wenden die neuen Lernmedien an.
  • Sie verstehen den Ablauf der neuen Instrumente.
  • Sie kennen das Zusammenspiel der drei Lernorte.

Die Videos wurden in 3 Teile gegliedert:

Teil 1

  • Rückblick Revisionsprozess
  • Was hat sich geändert?
  • Lernortkooperation
  • Handlungskompetenzen
  • «LOK»-Tabelle

Teil 2

  • Standortbestimmung
  • Überbetriebliche Kurse
  • QV 2024
  • Digitalisierung
  • Vergütung für Lernende

Teil 3

  • Bewertung und Instrumente im Betrieb
  • Lehrmittel
  • suissetecEdu

Ergänzendes zu den überbetrieblichen Kursen im Ausbildungszentrum AZSSH neu GZO Gebäudetechnik Zentrum Ostschweiz:

  • Im Zuge dieser Revision wurden im Bereich der üK sogenannte interkantonale üK-Standorte geschaffen. Hier haben sich Regionen zusammengeschlossen um einzelne überbetriebliche Kurse zentralisiert durchzuführen (im Teil 2 behandelt). Es freut uns, dass das GZO Gebäudetechnik Zentrum Ostschweiz einer dieser Standorte in unserer Region ist. Vor allem im Bereich Solar werden wir Lernende aus anderen Kantonen in neu geschaffenen Räumlichkeiten ausbilden.
  • Beim Berufsbild Spengler/in EFZ wird es in Bezug auf die interkantonalen üK nochmals etwas anders aussehen. Hier werden voraussichtlich Kurse auch in Winterthur durchgeführt werden.
  • Der üK 2 (1 Tag) – PSAgA findet in allen Berufen beim Verein Polybau in Uzwil statt. Die Auszubildenden schliessen diesen Kurs mit Zertifikat ab. Sie brauchen Ihren Auszubildenden in diesem Bereich also nicht extra an eine Schulung anzumelden. Die Kurse für die Spengler/in finden bereits nach den Sommerferien und für die restlichen Berufe nach den Herbstferien statt. Die Aufgebote erhalten Sie vom GZO.

Allgemeines und Ergänzungen zu den Videos:

  • Die Ziele dieser Videos ist die Vermittlung der Zusammenhänge und der neuen Instrumente.
    Es sind keine fachspezifischen Schulungen.
  • Die Anleitung für suissetecEdu finden Sie hier.
  • Die Aufgebote erfolgen neu in unserem Einzugsgebiet über SEPHIR.
  • Weitere Unterlagen und Informationen finden Sie laufend auch hier.
  • Ihre Sektion steht Ihnen für Fragen zu den Videos oder zur neuen Ausbildung gerne zur Verfügung.
  • Was muss der Lehrbetrieb wissen? 5 Fragen und Antworten …für Spengler/in  / …für Sanitärinstallateur/in  / …für Heizungsinstallateur/in
Wir freuen uns über Ihr Share!